Ab sofort möglich: Online Termin buchen!

Wir bieten Ihnen einen neuen Service: Ab sofort könnenSie Ihre Termine buchen. Außerhalb der Sprechstundenzeiten und online.

HIER geht es direkt zur Online-Terminbuchung.Nutzen Sie unseren neuen Service!

Termine & Aktuelles

Die EinDollarBrille

Haben Sie sich einmal Gedanken gemacht, wie einfach es ist, in Deutschland eine Brille zu bekommen? Denken Sie aber einmal an die Entwicklungsländer. Dort ist nicht an jeder Ecke ein Optiker zu finden. Nicht jeder kann sich eine Brille leisten.

Einer Schätzung nach benötigen 150 Millionen Menschen eine Brille, die sie sich finanziell nicht erlauben können. Kinder können nicht lernen, Erwachsene können nicht arbeiten und für ihre Familie sorgen. Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation entstehen dadurch Einkommensverluste von rund 120 Milliarden $ pro Jahr.

Diese Problematik versucht der Verein EinDollarBrille e.V. zu bekämpfen. Der Verein wurde 2012 von Martin Aufmuth, dem Erfinder der EinDollarBrille, gegründet. Heute werden bereits in neun Ländern weltweit diese Brillen produziert. 

Die EinDollarBrille besteht aus einem leichten und flexiblen Federstahlrahmen. Farbige Perlen verleihen ihr ein schönes, individuelles Design. Materialkosten: rund 1 US-Dollar.

Der Verkaufspreis liegt bei zwei bis drei lokalen Tageslöhnen. Auch sehr arme Menschen können sich diese Brille leisten!

Die EinDollarBrille wird auf einer einfachen Biegemaschine vor Ort hergestellt. Die vom Verein ausgebildeten Menschen können von der Produktion und dem Verkauf der Brillen Leben.

Das ist Hilfe zur Selbsthilfe, die funktioniert!

Wie auch Sie dieses Projekt unterstützen können erfahren Sie auf der Website www.eindollarbrille.de .

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.