Ein Pfarrer aus dem Kongo kann wieder sehen

Dass die Not in afrikanischen Ländern größer ist als  hier bei uns in Deutschland zeigt uns die Geschichte des Superintendenten Ngombera Rugombosa aus dem Kongo in 2011. Herr N. Rugumbosa war Gast des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen. Im Rahmen dieses Besuches besuchte er u.a. auch die evangelische Kirchgemeinde Betzdorf. Meine Frau Sibylle engagierte sich als Übersetzerin und merkte sehr schnell, dass "irgendetwas" mit seinen Augen nicht stimmen konnte und organisierte aufgrund dessen eine Untersuchung in meiner Augenarztpraxis. Rasch war klar, dass der Graue Star verantwortlich für die sehr schlechte Sehfähigkeit war und dass nur eine Operation helfen konnte.

Da der Aufenthalt auf zwei Wochen begrenzt war bestand Handlungsbedarf, aber dank der Artemis Klinik in Dillenburg konnte Herrn Rugombosa an beiden Augen operiert werden und er kann wieder sehen!

zauder, augenarzt, neunkirchen, 2      zauder, augenarzt, neunkirchen, 3